Gestern Samstag fanden in Küssnacht das Jung- und Abendschwinget statt.

Die Muotathaler Jungschwinger holten sich in Küssnacht fünf Auszeichnungen. Levin Imhof belegte den dritten Schlussrang in seiner Kategorie. Roman Suter holte sich bei den Jüngsten seine erste Auszeichnung. Die weiteren Zweiggewinner sind Thomas Suter, Maurus Heinzer und Jonas Schelbert.
Am Meitli- und Frauenschwinget in Hergiswil gewann Elena Schelbert im vierten Rang ihren ersten Zweig.

Am Abend standen in Küssnacht die Aktiven im Sägemehl. Josef Heinzer gewann drei Mal, stellte gegen Mario Beffa und verlor gegen Bruno Nötzli und Roland Bucher. Mit 55.25 Punkten belegte er den siebten Schlussrang. Carlo Gwerder gewann ebenfalls noch die Auszeichnung. Er gewann zwei Gänge, stellte drei und verlor einen. Andreas Gwerder verlor um die Auszeichnung gegen Marcel Arnold.

 

Impressionen von Küssnacht und Hergiswil. Zur Vergrösserung auf das Bild klicken. (Bilder Philipp Schelbert)