Schlussgang in der Kategorie D zwischen Martin Schönbächler, Einsiedeln und Thomas Suter, Muotathal

Am letzten Samstag fand in Alpthal der Jungschwingertag des Schwingklubs Einsiedeln statt.

Bei den jüngsten stand Thomas Suter gegen den körperlich überlegenen Martin Schönbächler im Schlussgang. Dieser endete nach acht Minuten gestellt, wobei es keinem von beiden zum Sieg reichte. Thomas wurde mit vier gewonnenen und zwei gestellten Gängen sehr guter Vierter mit 57.50 Punkten. Maurus Heinzer im siebten sowie Aaron Schelbert holten sich in dieser Kategorie ebenfalls den begehrten Zweig. Als weiterer Muotathaler gewann Micha Imhof mit 55.75 im elften Rang in seiner Kategorie ebenfalls die Auszeichnung.

Bilder Philipp Schelbert

(Zum Vergrössern auf das Bild klicken)