Elena Schelbert belegte in Raron den dritten Schlussrang.

Am Frauen- und Meitlischwinget in Raron nahm Elena Schelbert teil. Sie trainiert jeweils fleissig mit den Jungschwingern des Schwingklub Muotathal.

In der Kategorie Zwergli, Jahrgänge 08/09/10 erreichte sie den sehr guten dritten Schlussrang mit einer Punktzahl von 56.75. Die ersten drei Gänge konnte sie gewinnen. Dann folgten zwei Niederlagen, ehe sie den sechsten Gang wieder siegreich gestalten konnte.

Bilder Philipp Schelbert

(Zum Vergrössern auf das Bild klicken)