×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Schnuppertag/Schnuppertag_2020.jpg'

 
Am vergangenen Sonntag stand das letzte Schwingfest auf dem Programm. 18 Muotathaler nahmen am Urner Kant. Nachwuchsschwingertag in Bürglen teil. Elf Muotathaler holten den Zweig und Livio Gwerder durfte sich über seinen ersten Festsieg freuen.

 
Am vergangenen Samstag hat in Einsiedeln der Jungschwingertag stattgefunden. 14 Muotathaler standen im Einsatz. Fünf davon holten den Zweig.


Am Samstag, 11. September 2021 findet wieder gesamtschweizerisch ein Schwinger-Schnuppertag statt. Von 13.30-15.30 Uhr ist auch der Schwingkeller in der Mehrzweckhalle Stumpenmatt in Muotathal für jeden Knaben und jedes Mädchen im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren geöffnet. Jeder Teilnehmer erhält ein Andenken und eine Verpflegung.

Mitnehmen: T-Shirt, lange Turnhosen und Duschzeug.

Bei Fragen wende dich bitte an unseren Technischen Leiter Jungschwingen 
Kari Gwerder, 079/412 03 24, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder den
Präsidenten Ernst Betschart, 079/582 62 14, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Die vier Muotathaler Zweiggewinner am Nachwuchsschwinget Ingenbohl. 

 

Am 7. August 2021 fand der Nachwuchsschwingertag in Bürglen (anstelle vom Urnerboden) statt. Zwölf Muotathaler waren am Start. Die Hälfte davon gewann den Zweig.  

 

Am letzten Samstag, dem 7. August 2021 fand in Rougemont das Frauen- und Meitlischwingfest statt.

 

Am letzten Samstag, den 31. Juli 2021 fand in Lauerz das 1. Frauen- und Meitlischwingfest statt.

 

Am Nationalfeiertag, dem 1. August, wurde der im Frühling verschobene Nachwuchsschwingertag in Lauerz nachgeholt. Sieben Muotathaler stiegen in die Zwilchhosen. Drei Muotathaler durften an der Rangverkündigung den Zweig in Empfang nehmen.  

 Am 17. Juli 2021 fand der Oberwiler Nachwuchsschwingertag in Baar statt. Vier Muotathaler holten die Auszeichnung.

Am letzten Samstag fand das 1. Frauen- und Meitlischwingfest in Couvet NE statt. Nach zweieinhalb Stunden Fahrt erreichten wir den Schwingplatz in Couvet. Speziell war, dass die Schwingerinnen für dieses Fest ihre eigenen Schwinghosen mitbringen mussten.


Am vergangenen Samstag nahmen zwölf Muotathaler am Biobäschwinget Giswil im Melchtal teil. Sechs davon gewannen den Zweig.

Nach einer langen Pause konnten auch die Mädchen wieder an einem Ernstkampf im Sägemehl teilnehmen. In Huttwil fand am letzten Wochenende das 9. Frauen- und Meitlischwingfest statt.

 
Mike Dober holte sich am vergangenen Sonntag am Innerschweizer Nachwuchsschwingertag in Baar den begehrten Doppelzweig.

 
Am vergangenen Sonntag starteten sieben Muotathaler am Felsenauschwinget. Sämtliche Muotathaler gewannen die Auszeichnung.

 
Am vergangenen Samstag fand der Schwyzer Kantonale Nachwuchsschwingertag in Weggis statt. Von den 15 angetretenen Muotathalern holten deren neun den begehrten Doppelzweig.

 
Neun Muotathaler holten am Buebä-Schwinget Mattgrat die Auszeichnung.

Am vergangenen Donnerstag (Fronleichnam) nahmen 16 Muotathaler Jungschwinger am Buebeschwingen in Baar teil. Sieben davon holten sich den Zweig.

 
Tobias Schelbert holte sich in Galgenen seinen ersten Festsieg.

 
Am vergangenen Samstag fand bei herrlichem Frühlingswetter der Muotathaler-Nachwuchsschwinget statt. 

Sechs Jungschwinger vom Schwingklub Muotathal holten am vergangenen Samstag den begehrten Zweig am Jungschwingertag in Küssnacht.


Am Samstag, 5. September 2020 findet wieder gesamtschweizerisch ein Schwinger-Schnuppertag statt. Von 13.30-15.30 Uhr ist auch der Schwingkeller in der Mehrzweckhalle Stumpenmatt in Muotathal für jeden Knaben im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren geöffnet. Jeder Teilnehmer erhält ein Andenken und eine Verpflegung.

Mitnehmen: T-Shirt, lange Turnhosen und Duschzeug.

Bei Fragen wende dich bitte an unseren Technischen Leiter Jungschwingen Daniel Betschart oder den Präsidenten René Schelbert. Kontakte siehe Vorstand.

 

 

Elena Schelbert gewinnt die Jahreswertung.

  
Am vergangenen Samstag fand der Jungschwingertag in Latterbach statt. 14 Muotathaler waren am Start und deren sechs holten sich den begehrten Zweig.

 

Vergangenen Samstag fand in Uezwil das 2. Frauen- und Meitlischwingfest statt. Fünf Muotathaler Meitli und Buäbä fanden den Weg in den Aargau. 

 

Die fünf Muotathaler Zweiggewinner am Junschwingertag Ingenbohl-Brunnen. 

 

Am letzten Samstag nahmen vier Muotathaler Meitli am 2. Frauen- und Meitlischwingfest in Boveresse NE teil. Nach der zweieinhalbstündigen Hinfahrt kamen sie gegen 9.00 Uhr in Boveresse an. Nach dem Einturnen starteten die Mädchen schon bald mit ihren Wettkämpfen. 

 

Am Samstag starteten sechs Muotathaler Meitli und Buäbä am Frauen- und Meitlischwinget am Ricken. Bei den Zwergli nahmen Schmidig Katja und Susanne, Föhn Andrin, Suter Arno und Schelbert Elena Schelbert teil. Bei den Meitli 2 stieg Schelbert Angelika in den Ring. 

 Am vergangenen Samstag fand der Oberwiler Jungschwingertag auf dem Zugerberg statt. Sechs Muotathaler holten die Auszeichnung.

 
Am gestrigen Sonntag fand der Schwyzer Kantonale Nachwuchsschwingertag in Oberarth statt. Von den 15 angetretenen Muotathalern holten deren zehn den begehrten Doppelzweig.

 
Am Samstag 22. Juni fand das erste Frauen- und Meitlischwingfest in Kandersteg statt. Vier Jungschwingerinnen und ein Jungschwinger vom Schwingklub Muotathal nahmen den langen Weg auf sich – unterstützt von weiteren Jungschwingern als Coachs. 

 
Drei von sechs Muotatahlern gewannen am Haldiberg-Jungschwinget den Zweig.

Am vergangenen Donnerstag (Fronleichnam) nahmen elf Jungschwinger am Buebeschwingen in Baar teil. Vier davon holten sich den Zweig.

Am vergangenen Samstag starteten sieben Muotathaler Jungschwinger und Elena Schelbert am Eidg. Turnfest in Aarau im Nationalturnen.

Am Pfingstmontag fand in Galgenen der Jungschwingertag statt. Von den neun angetretenen Muotathaler holten acht den Zweig. 

 
Am Pfingstsamstag fand in Ruswil der Rottaler Nachwuchsschwinget statt. Thomas Suter konnte ein weiteres Schwingfest für sich entscheiden.

 
Am vergangenen Samstag nahmen fünf Muotathaler am Biobäschwinget in Giswil teil.

Am Nachwuchsschwinget in Lauerz nahmen zwölf Muotathaler teil. Infolge Firmung mussten einige auf eine Teilnahme verzichten. Trotzdem gewannen sechs den begehrten Eichenzweig.

 
Erster Festsieg für Roman Suter am Einsiedler Jungschwingertag in Bennau.

 
Am vergangenen Samstag fand das 3. Frauen- und Meitlischwinget in Hergiswil statt. Elena Schelbert konnte ein weiteres Schwingfest für sich entscheiden.

 
Am vergangenen Samstag fand nach zweimaliger Verschiebung der Muotathaler-Nachwuchsschwinget statt. Auch beim dritten Anlauf konnte Petrus die Schleusen nicht den ganzen Tag geschlossen halten. Zeitweise regnete es heftig.